Nachhaltiges Marketing in der Welt der Influencer

Das Hauptkonzept des Influencer-Marketings basiert auf der Idee, authentische und transparente Inhalte zu erstellen, die positives Engagement und Bewusstsein beeinflussen. Im Laufe der Jahre haben Marken, die Influencer-Marketing genutzt haben, fantastische Ergebnisse in Bezug auf ihre Reichweite und ihr Endergebnis erzielt. Die Landschaft entwickelt sich ständig weiter und die Frage nach echter Authentizität und Transparenz verschwimmt.

Deshalb ist es wichtig zu sehen, was Influencer in Bezug auf Umweltthemen tun und sich für Trends wie Anti . verbreiten "Fast Fashion", Nachhaltiges Reisen, umweltfreundliche Mode und Schönheit.

Es ist ein schmaler Grat zwischen wirklich Wirkung zu erzielen oder nur darzustellen, um Wirkung zu erzielen, auch bekannt als Greenwashing in der Welt des Einflusses.

Bleibt die Frage: Interessieren sich Marken wirklich für die Menschen und den Planeten? Lieben Influencer die Produkte, die sie mit ihrem Publikum teilen, wirklich? 

Trends und globale Bewegungen prägen die Art und Weise, wie Marken und Influencer selbst vermarkten, Inhalte erstellen und Produkte entwickeln. Wir sehen, dass immer mehr Marken der Bewegung der Nachhaltigkeit folgen, indem sie Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die dem Planeten und den Menschen etwas zurückgeben. Influencer ändern ihre Ansichten über Partnerschaften, um sicherzustellen, dass ihre persönlichen Ziele und Marken mit mehr als nur einem bezahlten Partnerschaftsvertrag übereinstimmen.

Einige Influencer, die zuvor für Fast Fashion-Marken geworben haben, haben sich öffentlich dazu ausgesprochen, ihre Verträge zu kündigen, obwohl dies ihr Arbeitsleben beeinträchtigen wird.

Die Entwicklung umweltbewusster Produkte wird jedoch für Influencer und ihr Publikum immer wichtiger. 

Warum ist Influencer-Marketing so wichtig?

Als Influencer oder Persönlichkeit des öffentlichen Lebens schauen sich die Leute deine Schritte und Produkte an und möchten sie vielleicht auch ausprobieren, weil sie deiner Meinung vertrauen. Deshalb ist es wichtig, dass weder Marken noch Influencer ihr Vertrauen missbrauchen und authentisch bleiben und ihren moralischen Werten treu bleiben

Ein gutes Beispiel für jemanden, der seine Reichweite für einen größeren Zweck einsetzt, ist der Schauspieler Leonardo Di Caprio die öffentlich Inhalte teilen und sich in sozialen Organisationen engagieren, die zur Reduzierung des Klimawandels beitragen.

Generation Z und Millennials sind sich der Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, definitiv bewusster und investieren ihre Zeit und Bildung in das Erlernen von Umweltproblemen und deren Lösung. Das sieht man am Trend zu veganem Essen, nachhaltiger Mode und Produkten wie nachhaltiger Hautpflege. Deshalb ist es heute mehr denn je so wichtig, transparent zu sein und mit seiner Reichweite Menschen positiv zu beeinflussen.

Wie trägt Kleiderly dazu bei?

Wir bei Kleiderly versuchen, unseren Lesern beizubringen, wie sie sich umweltfreundlicher kleiden können, und versuchen immer auf dem Laufenden zu bleiben, wie wir einen nachhaltigeren Lebensstil führen können. Unsere Mission mit unserer Plattform ist es, Menschen zu informieren und zu ermutigen, weniger einzukaufen und ihren Mode-Fußabdruck zu reduzieren und bieten die Lösung auch mit unseren eigenen Produkten. Wir glauben, dass die Zusammenarbeit mit bestimmten Influencern und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eine großartige Möglichkeit ist, unsere Botschaft zu verbreiten, und wir sind immer auf der Suche nach Innovatoren in diesem Bereich.

Hier sind einige der beliebtesten nachhaltigen Influencer:

Quellen:

https://mnfst.medium.com/sustainability-and-sustainable-influencer-marketing-97991be747d9

https://influencerstrategies.com/how-sustainability-and-influencer-marketing-is-shaping-social-change/

https://goodonyou.eco/sustainable-fashion-influencers-to-follow-in-2020/

https://www.livekindly.co/how-leonardo-dicaprio-saving-planet/

https://www.kleiderly.com/our-blog/over-consumption-the-plague-of-our-days

https://www.kleiderly.com/our-blog/greenwashing-explained

https://www.kleiderly.com/unser-blog

https://www.kleiderly.com/our-blog/the-end-of-fast-fashion-consumption

 

Warenkorb

Keine Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist leer